Sie befinden sich hier:

Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Wonnegau!

Geologisch-biologische Exkursion in den Gundersheimer Rosengarten


Wann: Samstag, 2. Juni ab 14:30 Uhr

Treffpunkt: Scheune Am Kalkofen in Gundersheim

Weitere Informationen in der Rubrik "Termine".

Einladung zum nächsten Stammtisch des BUND Wonnegau

Treffpunkt: Gaststätte "Bei Ruwas" im Sportheim der TUS Offstein, Johann-Peter-Schneider-Str. 2, 67591 Offstein
Wann: Donnerstag, 7. Juni, 19:00 Uhr

Wir besprechen aktuelle Themen, Termine und Projekte. Interessierte sind herzlich willkommen!

Weitere Infos bei Daniel Steffen


... im März 2018 wurde turnusmäßig für die nächsten drei Jahre der Vorstand gewählt.

Daniel Steffen, Christian Riede und Ronald Schmitt sind einstimmig von den Mitgliedern wiedergewählt worden.

Manfred Saul und Dennis Schmitt unterstützen die Kreisgruppe wieder als Kassenwart bzw. als Maschinenwart. Barbara Schmitt ist Beisitzerin.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die nächsten Jahre!


Wildbienen ein Zuhause geben


Die faszinierende Welt der Wildbienen besser kennen lernen - das kann man mit dieser neuen A5-Broschüre des BUND Landesverband RLP, die auf 22 Seiten einen kurzweiligen Einstieg in die Vielfalt der Wildbienen und ihrer Lebensräume bietet. Ein herausnehmbares Poster auf A3 enthält eine kleine Wildbienen-Artenkunde und Infos zu Nisthilfen. Mit vielen Tipps und Fotos möchte sie ermuntern, in heimischen Gärten und öffentlichen Grünflächen, z.B. an Schulen und Kindergärten mit kleinen Hilfestellungen viel für die bedrohten Wildbienen zu erreichen. Die Broschüre ist für 3,-€ + Porto erhältlich beim BUND Rheinland-Pfalz, Hindenburgplatz 3, 55118 Mainz, info@bund-rlp.de

Weitere Informationen auch in der Pressemitteilung hier...

Die Stromtalwiesen bei Eich


Zum GEO-Tag der Artenvielfalt lud der BUND Wonnegau am Sonntag, 18. Juni ein. Ziel: Die Stromtalwiesen im Gebiet Meerwasser Bannaue bei Eich. Die Artenvielfalt war beeindruckend - einer der artenreichsten Gebiete in ganz Rheinhessen, so Pflanzenkenner und Exkursionsleiter Franz-Otto Brauner.

Die Pflanzen- und einige Tierarten wurden dokumentiert. Liste als pdf-Datei hier (ca. 186 kb).

Ein ausführlicher Bericht der Exkursion mit vielen Bildern folgt in Kürze...

Drastischer Rückgang unserer Insektenpopulationen


Anthophora bimaculata: Foto Ronald Burger

Der BUND Wonnegau möchte auf den rasanten Rückgang der Insektenpopulationen aufmerksam machen und unterstützt daher die weitere Verbreitung des "Offenen Briefes" von Fachleuten und Unterstützerverbänden (u.a. der BUND Baden-Württemberg). Der Brief wurde auch an Mitglieder der Landesregierung von Rheinland-Pfalz und an die Opposition weitergeleitet. Hier können Sie den Brief als pdf-Datei herunterladen.

Das Foto zeigt eine Zweifleck-Pelzbiene, die sehr selten und in ihrem Bestand gefährdet ist. Sie kommt vor allem in Süd- und Mitteleuropa vor. Sie ist auf Sandbiotope angewiesen und daher abhängig von sandigen Lebensräumen.



Flyer des BUND Wonnegau



Laden Sie den Flyer des BUND Wonnegau hier herunter (pdf-Datei, 4,3 MB)


Mach mit!; Her mit den Mäusen

Suche

Metanavigation: